Willst du im Sommer nach Norwegen?

Wenig Zeit für die Planung? Spät dran mit den Vorbereitungen? Was hältst du davon die Urlaubsplanung innerhalb von 2-4 Wochen erledigt zu haben?

Welche Fragen hast du zur Planung?

Das ist zu Beginn völlig normal, wenn etwas Neues auf einen zukommt. Da bist du nicht alleine! Aus meiner 18-jährigen Norwegenerfahrungen heraus, sind die nachfolgenden Fragen so üblich...

  • Wie soll ich nach Norwegen anreisen? Flugzeug, Auto und Fähre? Welche ist für mich überhaupt die passende Fähre? Vielleicht aber doch lieber den Überlandweg nutzen? Was, die Brücken kosten Maut?
  • Sollen wir eine Hütte mieten oder Herumreisen im Land?
  • Wie ist das dann mit dem Übernachten? Was für Möglichkeiten gibt es eigentlich in Norwegen?
  • Sollte ich Essen mitnehmen oder lieber vor Ort Einkaufen? Darf ich alles mitnehmen oder gibt es Beschränkungen vom Zoll?
  • Habe ich sonst noch was bei der Einreise nach Norwegen zu beachten?
  • Gibt es noch mehr zu wissen und zu beachten?
  • Ich habe Lust einiges in Norwegen zu sehen... Was kann ich eigentlich alles unternehmen?
  • Werden sich meine Kinder auch nicht Langweilen? Welche Angebote & Aktivitäten gibt es? Sind sie vielleicht zu klein/groß für eine Tour nach Norwegen?
  • Wie ist eigentlich die Finanzlage? Norwegen soll ja ganz schön teuer sein, habe ich gehört...

Kommen dir diese Fragen bekannt vor?

Bist du Überwältigt von den Fragen und vielen Informationen im Internet und weißt nicht genau wo und wie mit der Urlaubsplanung für Norwegen anfangen?

Bist du offen für eine einfache Lösung?

- Jetzt fragst du dich, ob es diese überhaupt gibt, richtig?

Ja, es gibt sie!

Die Antwort heißt "Urlaubsplaner Norwegen" und ist ein persönliches Mitgliederportal mit Nachrichtenfunktion. Dort findest du viele kompakte Videos, zahlreiche informative PDFs. Wissen und Erfahrung aus über 18 Jahren Norwegen kompakt zusammengetragen!

Gibt es einen Haken?

Tja, kommt darauf an... Wenn du alles im Leben kostenlos haben willst, ja. Wenn du anderen für ihre Arbeit und Dienstleistungen etwas zahlst, dann: NEIN.

Es kostet also etwas und zwar einen monatlichen Mitgliederbeitrag in Höhe von irgend einem Reiseführer, der nicht alle Informationen enthält, die du vorfinden wirst! Du kannst die Urlaubsplanung bereits im ersten Monat erledigen oder dir soviel Zeit nehmen, wie du möchtest und weiterhin Mitglied bleiben.

Der "Urlaubsplaner Norwegen"

Das neue und einzigartige Programm Urlaubsplaner Norwegen führt dich von "Ich-sitze-zu-Hause-und-habe-nur-eine-wage-Vorstellung-vom-Norwegenurlaub" zu dem Ziel eine "Norwegen-Urlaubsplanung von A bis Z" in den Händen zu halten!

Zudem wirst du online betreut werden und kannst auch durch die Fragen der anderen Teilnehmer Antworten erhalten, an die du zuvor nicht gedacht hast. Ihr unterstützt euch in einer Planungsgruppe gegenseitig. Deine persönliche Fragen werden regelmäßig in der Gruppe schriftlich oder per Video von mir beantwortet.

Inhalt und Aufbau des Programms

Jeden Freitag und Montag wird ein neues Modul eröffnet. Diese enthalten verschiedene Lektionen mit Videos und PDFs mit Aufgaben oder Tips und Infos.

Anreise & Reisen

✔ Übersicht
✔ Fahrrad
✔ Bus & Bahn
✔ Flugzeug
✔ Eigene Fahrzeug
✔ Fähre
✔ Reisen in Norwegen

Übernachtung

✔ Übersicht
✔ Zelten & Campen
✔ Kurzzeitige Hütte
✔ Ferienhütten & -häuser
✔ Zimmer
✔ Weitere Alternativen

Verpflegung

✔ Übersicht
✔ Mitnahme von Lebensmitteln
✔ Einkauf vor Ort in Norwegen
✔ Typisch Norwegisch & Traditionelles
✔ Essen gehen
✔ Alternativ & Allergien

"Kjekt å vite"

✔ Zoll & Einreisebestimmungen
✔ Wetter & Natur
✔ Straßen, Verkehr & Maut
✔ Währung & Bezahlen
✔ Gepflogenheiten
✔ ...
*Kjekt å vite = Gut zu wissen

Praktische Urlaubsplanung

✔ Rahmenbedingungen
✔ Deine Lebens-/Familiensituation
✔ Vorlieben & Wünsche
✔ Entscheidung
✔ Urlaubsplanung

Urlaub- & Spartips

✔ Naturattraktionen
✔ Museen, Parks & Co.
✔ Kinder & Teenager
✔ Haustier mit im Urlaub
✔ Verschiedene Spartips

Genial, wo kann ich mich anmelden!

Ist der Urlaubsplaner Norwegen für alle geeignet?

Es ist für dich, wenn...

  • du deinen ersten Urlaub nach Norwegen planst und grundlegende Infos benötigst.
  • du vor Jahren mal in Norwegen im Urlaub warst und dich nun aktuell informieren möchtest.
  • du einen hektischen Alltag mit wenig Zeit zum eigenständigen Suchen und Planen hast.
  • du lieber Informationen in Deutsch anstatt Englisch magst oder Unterstützung bei Fremdsprachen brauchst.
  • du mehr über Norwegen als die üblichen Klischees erfahren willst.

Es ist nicht für dich, wenn...

  • du das Gefühl hast, dich in Norwegen auszukennen und schon mehrere Male dort Urlaub gemacht hast.
  • du gerne selber Stundenlang im Internet suchst und viele Meinungen magst.
  • du viele und dicke Reiseführer in Buchform liebst.
  • du keinen Sinn für tiefgreifende Informationen hast.
  • du "nur" eine Reiseroute innerhalb Norwegens zusammenstellen möchtest.
Schön Anja, hört sich alles super an, aber nun mal Butter bei die Fische:

Was kostet denn nun die Teilnahme am "Urlaubsplaner Norwegen"?

"Lass mich noch erst was sagen: Lebe deinen Traum & träume nicht dein Leben! Aus 18 Jahren Norwegen als Tourist und hier Lebende sind einige Erfahrungen entstanden, vor allem während meiner Arbeit mit deutschen Kunden in Norwegen!"

Anja Dietrichs
Gezielt orientieren. Natürlich leben!

Das Program wird am 2. März 2018 als BETA-Version zum ersten Mal das Licht der Welt erblicken. Zu einem einmalig günstigen monatlichen Beta-Preis von 16,- Euro!

Wenn du am Ball bleibst, kannst du innerhalb von 2-4 Wochen deinen Urlaub geplant haben! Du kannst dir aber auch soviel Zeit nehmen, wie du brauchst!

Ja, ich möchte mich anmelden!

Ja, ich will nach Norwegen in den Urlaub!