Norwegenfans lernen sich kennen!

Warum du beim "Bli kjent-dag" im Sommer in der Telemark in Norwegen dabei sein solltest!

 

Hört es sich spannend an?

Registriere Dich und erhalte Infos zur Veranstaltung. Der genaue Ort und Zeit wird per e-Mail im späten Frühjahr bzw. Frühsommer bekannt gegeben.

Was ist ein "Bli kjent-dag"?

Erlebe und erfahre von anderen im Gespräch, wie Norwegen ist, und lerne neue Leute kennen. Erweitere dein Freundeskreis auf persönlicher Ebene!

Menschen mit dem Norwegenvirus können sich endlich kennenlernen! Der "Bli kjent-dag" (wortwörtlich übersetzt: Kennlern-Tag) soll jährlich eine Arena bieten, um gleichgesinnte Menschen zu treffen. Im Laufe des Sommers hast du die Möglichkeit daran teilzunehmen.

Der Kennlern-Tag ist für dich als Urlauber Interessant, um Norwegen mal aus einer anderen Perspektive kennenzulernen. Vor allem spannend, wenn du mit einer Auswanderung liebäugelst. Wohnst du bereits in Norwegen, so hast du nun die Möglichkeit mit deinen Bekanntschaften aus dem Internet persönlich bekannt zu werden. Treffe andere Deutsche in Norwegen, erweitere dein Bekannten- und Freundeskreis! Vielleicht triffst du sogar deinen zukünftigen Lebenspartner?! Wer weiß schon, was uns die Zukunft bringen wird... 💖

Es wird über Gott und die Welt geredet werden; das Leben, der Alltag, die Sprache, aber auch über die Fettnäpfchen und alles in Bezug zu unser allerliebstes Thema "in Norwegen glücklich Leben"!

Nun gibt es die Möglichkeit sich bei Interesse vorab zu Registrieren. Zum Frühsommer werde ich dann die genauen Termin(e) bekannt geben und es kann sich verbindlich angemeldet werden!

"Ohne `echte´ Familie im Umfeld zu haben, sind gute Bekannte sowie fantastische Freunde in der Nähe noch wichtiger!"

Anja Dietrichs
Seit 2006 in Norwegen, Hunderte km von der Familie entfernt!

Noch Fragen? Ein paar Antworten...

Wo?

  • Auf jeden Fall in der Telemark von Süd-Norwegen, höchstwahrscheinlich in der Region Notodden-Sauherad-Bø.

Wann?

  • Ich tendiere zu einem bis maximal 5 Treffen im Zeitraum Mai bis September. Ist aber auch von der Nachfrage abhängig und den vorhandenen Raum-Kapazitäten.
  • Ich weiß noch nicht genau... Ich gehe von einer Vorstellung meinerseits mit der Intention des Tages aus sowie eine kurze Runde zum Kennenlernen - vielleicht lasse ich mir Spiele einfallen, damit es sich bunt vermischt und die erste Scheu überwunden wird. 😉
  • Des Weiteren gehe ich von vielen guten Gesprächen aus, ob 1-1, in kleinen Gruppen oder doch als Vortrag für alle in größerer Runde wird die Teilnehmerzahl und die Stimmung ergeben.

Was sonst noch so an dem Tag passieren kann, darfst du mit bestimmen!

  • Registriere dich dazu und du erhältst zu gegebener Zeit eine Umfrage, wo du deine Vorlieben und Wünsche eintragen kannst.
  • Ich werde auf jeden Fall mit Kaffee, Tee und Obst und Keksen aufwarten.
  • Zudem habe ich geplant eine Umfrage an alle, die sich angemeldet haben zu senden. Du kannst also mitbestimmen, ob es Suppe, einen Grill oder Catering geben wird. Dadurch wird sich auch der Preis festlegen und regulieren.
  • Grundsätzlich für alle offene, freundliche und kommunikative Menschen, wie du und ich.
  • Für deutschsprachige Menschen mit dem Wunsch nach Norwegen auszuwandern.
  • Für bereits Eingewanderte, die sich gerne mal wieder auf Deutsch unterhalten wollen und ihr soziales Umfeld erweitern möchten.
  • Für neugierige Norweger mit Verbindung zu Deutschland, Deutschen oder der deutschen Sprache.
  • Für bisherige Internet-Bekanntschaften, die vielleicht persönliche Freunde werden wollen!
  • Rechthaberische Menschen, die ihr Weltbild anderen aufdrücken wollen und persönlich beleidigt sind, wenn jemand die Meinung nicht annimmt und dadurch anfangen zu streiten!
  • Menschen, mit grundsätzlicher negativer Lebenseinstellung und somit anderen durch ihre Aussagen den Mut und die Hoffnung nehmen.
    => Dann höre lieber zu und Reflektiere anstatt was zu sagen!
  • Menschen in einer notorischen Opferhaltung á lá "alle anderen oder das/die System/e sind schuld, dass es mir so schlecht geht!" 
    => Du stehst genau da, wo du und deine früheren Entscheidungen & Handlung dich hingebracht haben. Überlege mal, ob es an der Zeit ist mit dem Reflektieren anzufangen, anders zu Handeln, zu Reagieren und mehr Zuzuhören anstatt, dass was du bereits weißt immer wieder zu wiederholen und es so zu deiner alleinigen Wahrheit werden zu lassen!?!
  • Das Kennenlernen von neuen Menschen, die ebenso vom Norwegenvirus infiziert sind.

  • Vielfältiger Austausch von Erfahrungen. Jeder wohnt wo anders im Land Norwegen, fasst das selbe Thema etwas anders auf und vermittelt auch somit die Erfahrung unterschiedlich.

  • Du kannst alles an Fragen stellen, zum Leben in Norwegen, Kultur, Ämter, Arbeit, Schule, Kinder, Norwegisch lernen... sowie dem menschlichen Miteinander und das Leben allgemein!

  • Es gibt mal wieder die Möglichkeit Deutsch zu sprechen, vielleicht auch für deine Kinder gut zu hören?!
  • Erweitere deinen Bekanntenkreis oder schließe neue Freundschaften, lerne deinen zukünftigen Lebenspartner kennen 😉- Die Grenzen setzt nur du dir.

Gute Frage!

  • Es hängt von der Gruppengröße und somit dem Mietpreis der Räumlichkeiten ab.
  • Zudem ist die Frage, wie die Verpflegung geregelt wird.
  • Dann besteht noch die Frage, ob nur ein paar Stunden an einem Tag oder doch 2 Tage bzw. ein Wochenende und somit Übernachtung mit angeboten wird?! Für diejenigen mit langer Anreise ist letztere Variante wohl eher attraktiv?!

Das alles werde ich durch eine Umfrage herausfinden und dann Entscheiden.

Wenn du auf der Interessen-Liste stehst, wirst du den Preis als erstes erfahren und auch als erstes die Möglichkeit zur Buchung erhalten. Möchtet ihr zu Zweit oder mit der Familie teilnehmen, wird es einen vergünstigten Preis geben.

Close